Repertoire


Unser Repertoire umfasst:

  • Aktuelle Musik der letzten Jahre (z.B. Shape of you, Freitag auf Montag, Nossa, Tage wie diese, Seven Nation Army).
  • Rockmusik (z.B. Eye of the Tiger, Crocodile Rock, Smoke on the water, We will rock you, Everthing I do – I do it for you).
  • Schlager (z.B. Eine neue Liebe ist wie ein neues Leben, Atemlos, Griechischer Wein,  Die Gefühle haben Schweigepflicht).
  • Originalkompositionen (z.B. Biscaya, Fanfare Festive, Oregon, Glasnost).
  • Unterhaltungsmusik (z.B. Everlasting love, Clavelitos, Coldplay, Welthits aus Italien).
  • Oberkrainer / Egerländer (z.B. Trompeten – Echo, Löffel Polka, Schützenliesel).
  • Stimmungsmusik (z.B. Hulapalu, Schatzi schenk mir ein Foto, 1000 Träume weit, Ein Stern der deinen Namen trägt).
  • Märsche / Polkas (z.B. Anker gelichtet, Zillertaler Hochzeitsmarsch, Wien bleibt Wien).
  • Konzertmusik (z.B. Morgens um sieben, Music, Selections from Phantom of the Opera, Tarzan, Sailing).
  • Solowerke (z.B. You raise me up, Zirkus Renz/ Xylophon/Akkordeonsolo, Auld lang syne/ Sopransaxofonsolo, Ballad pour Adeline/ Klaviersolo, Boomwhakerparty, Einsamer Hirte/ Flötensolo, Nächtliche Tränen/Trompetensolo).
  • Medleys (z.B. Frozen, Glenn Miller on Sax, Die letzten Tänze, Latin America).
  • Filmmusik (z.B. James Bond, Pearl Harbor, Avatar, I will follow him).
  • Swing (z.B. It´s a beautiful day, Raindrops keep falling on my head, Something stupid, Sway).
  • Musicalmelodien (z.B. Cats, König der Löwen, Les Miserables, The Phantom of the Opera, Udo – Hit – Medley).
  • Popmusik (z.B. Happy, Shut up and dance, Dear future husband, Thriller).
  • Standardtänze (z.B. Rumba Dancing, Que Sera/Wiener Walzer, Samba Dancing).
  • Weihnachtslieder (z.B. Hei – so eine Schneeballschlacht, Ihr Kinderlein kommet, Little Drummer Boy, Jingle Bells usw.).
  • Musik aus anderen Teilen der Welt (z.B. Russia Collection, Siyahamba, The Lord of the dance, Vive la France).
  • Kleine lustige Einlagen und Geschichten (z.B. „Else fährt zu Kur“, „Urlaubsantrag“,  „US-Marine“).

Und das ist noch nicht alles!